background image

Kindergarten Faurndau I 2012

Projektnummer:12_07   Ort: Faurndau                    Entwurf: Nenad Popovic   BGF: 1026,8m²                   

Der in Faurndau, im Freihof gelegen Kindergarten soll erweitert neu gebaut werden. Das Umfeld des Kinder- gartens ist durch den alten Farrenstall und den Freihof stark dörflich geprägt. Es gilt, diesen historisch wert- vollen Charakter zu schützen und zu stärken. Das neue Gebäude des Kinderhauses wird von der Straße her ein wenig zurückversetzt angeordnet, so wird eine größere Platzfläche vor dem Kindergarten und dem Farrenstall frei. Der Platz dient als Vorraum und ist gut geeignet für Begegnungen und Veranstaltungen. Die äußere Form spielt mit den Fluchten der umgebenden Bebauung und setzt die Gebäude in eine spannungsreiche Beziehung. Auch in seiner Höhenentwicklung und durch die doppelte Satteldachform orientiert sich der Bau an den orts- typischen Proportionen und fügt sich in die Situation ein.

close